Angebot für Eltern

Schulsozialdienst.ch bietet Erziehungsberechtigten in Krisensituationen kurzfristige, niederschwellige Hilfestellung in Bezug auf ihr Kind und unterstützt sie gegebenenfalls bei der Überwindung der Hemmschwelle gegenüber professioneller Beratung/Begleitung.
Mit der Schulsozialarbeiterin können die Erziehungsberechtigten somit möglicherweise erstmals über den aktuellen Konflikt oder die Belastung reden. Auf Wunsch wird der Kontakt zu weiteren Fachstellen hergestellt.


schulsozialdienst.ch bietet den Erziehungsberechtigten: 

  • Kurzfristige niederschwellige Hilfestellung im Zusammenhang mit ihren Kindern
  • Beratungsgespräche
  • Herstellen von Kontakten mit externen Helferorganisationen
Wir sind jeweils an unseren Arbeitstagen erreichbar.
Elterngespräche finden nicht nach 17.00 Uhr statt. 
Die Arbeitstage unserer Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen entnehmen Sie der Rubrik "Team"
Mails und Telefonate werden lediglich an den Arbeitstagen beantwortet, an denen unsere Mitarbeitenden vor Ort sind.